Einfach mehr sehen!

Piazza Navona

Piazza Navona
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Piazza Navona

Rom: Piazza Navona

Die Piazza Navona ist für viele der schönste Platz Roms. Die Form des Platzes geht auf das antike Stadion des Domitian zurück. Von diesem sind noch Bogen unterhalb der Kirche Sant’Agnese in Agone zu erkennen.

Berühmt geworden ist der Piazza Navona durch seine Brunnenanlagen, die zusammen mit der Kirche ein einzigartiges barockes Ensemble bilden. Die Fontana di Fiumi ist eines der Hauptwerke Berninis. Kurz nach diesem Brunnen (im Jahre 1654) wurde an der Südseite des Platzes die Fontana del Moro (der Mohrenbrunnen) von Giovanni Antonio Mari nach einem Modell von Bernini gebaut. Auf der Nordseite stand schon früher ein schlichterer Brunnen. Dieser wurde 1878 durch den barockisierten Neptunbrunnen (Fontana di Nettuno) ersetzt. Seine Erbauer waren Antonio della Bitta und Gregorio Zappalá.

Unterstützend für das Ambiente des Platzes ist das bunte Treiben, das hier herrscht. Seit einigen Jahren ist der Platz eine Fußgängerzone und schöne, aber leider auch sehr teure Cafés, laden zum Verweilen ein. Aber Vorsicht: Auch Taschendiebe wissen um die Vorliebe der Touristen für die Piazza Navona!

Piazza Navona

(Stadtteil: Piazza Navona)

Bus: 46, 62, 64, 90 (Piazza S. Andrea della Valle)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen