Einfach mehr sehen!

Gianicolo

Gianicolo
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Gianicolo

Rom: Gianicolo

Der Gianicolo-Park ist der bekannteste der Stadt. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die Altstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten des Parks zählen Denkmäler für Garibaldi und seiner Ehefrau Anita (sie liegt auch unter ihrem Reiterstandbild begraben) sowie der Manfredi-Leuchtturm aus dem Jahre 1911. Zwischen dem Gianicolo und dem Tiber steht der Palazzo Corsini, in der sich die Galleria Nazionale d’Arte Antica befindet, sowie die Villa Farnesina, die Raffael ausschmückte.

Der Gianicolo ging in die Geschichte Italiens ein, weil Garibaldi und seine Gefolgsleute sich hier 1849 gegen die angreifenden französischen Truppen verteidigten.

(Stadtteil: Gianicolo)

Bus: 41, 44, 75, 710

0 Kommentare

Antwort hinterlassen