Einfach mehr sehen!

Domus Augustana

Domus Augustana
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Domus Augustana

Rom: Domus Augustana

Kaiser Augustus besaß auf dem Palatin ein privates Wohnhaus. Dieses war entschieden bescheidener als der Palast, den sich Domitian fast 100 Jahre später hier bauen ließ. Die riesige Anlage war so beeindruckend, dass sie später zwar erweitert, aber nicht verändert wurde. Das Domus Augustana blieb bis zum Zusammenbruch des Römischen Reiches der Kaiserpalast.

Vom Domus Augustana ist noch einiges erhalten. Auf der oberen Ebene kann man eine hohe Ziegelmauer sehen. Die sehr gut bewahrte untere Ebene ist heute nicht zugänglich. Jedoch kann man den versunkenen Hof mit den geometischen Fundamenten des Brunnens überblicken. Im Innern sind auch noch die Verbindungstreppe zu den Geschossen und einige, mit farbigem Marmor ausgelegte Räume vorhanden. Leider sind sie nicht zu besichtigen.

vom Forum Romanum aus erreichbar. Eingang: Largo Romolo e Remo oder Via di San Gregorio

(Stadtteil: Palatin)

Tel.: 6 99 01 10

U-Bahn: Metro B (Colosseo)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen