Einfach mehr sehen!

Diokletian-Thermen

Diokletian-Thermen
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Diokletian-Thermen

Rom: Diokletian-Thermen

Die Diokletian-Thermen waren einst die größten Bäder Roms. Erbaut wurden sie in den Jahren 298-306 n. Chr., auf einer Fläche von über einem Hektar. Bis zu 3000 Badegäste konnten hier gleichzeitig untergebracht werden.

Die Ruinen der Thermen werden heute unterschiedlich genutzt. So verwandelte Michelangelo die Haupthalle der Thermen in die Kirche Santa Maria degli Angeli. Was sonst noch an Spärlichem übrigblieb, bildete den Grundstock für das Museo Nazionale Romano.

Piazza della Repubblica

(Stadtteil: Quirinal)

U-Bahn: Metro A, B (Stazione Termini)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen