Einfach mehr sehen!

Curia

Curia
8. Juni 2017 uwefreund

Rom - Curia

Rom: Curia

Die Curia, Tagungsort des römischen Senats, ist eines der besterhaltenen Gebäude des Forums. Der heutige Bau stammt aus dem Jahr 80 v. Chr. Julius Caesar ließ die Curia erweitern, Augustus beendete 29 v. Chr. die Umbauarbeiten. 283 n. Chr. wurde das Gebäude nach einem Brand von Diokletian restauriert. Zu dieser Zeit besaß der Senat kaum noch Einfluss, jedoch wurde das Gebäude noch einige Jahrhunderte genutzt. So wurde im 7. Jahrhundert aus der Curia die Kirche Sant’Adriano und entging dadurch der Zerstörung.

Die ursprüngliche Mauerverkleidung des Gebäudes ging verloren. Auch die bronzenen Tore sind nicht mehr echt: Die Originale befinden sich heute als Haupttor an der Kirche San Giovanni in Laterno. Zwischen 1931 und 1937 wurden die Verzierungen im Inneren entfernt. Zu sehen sind jedoch noch die Stufen, auf denen die Senatoren saßen, ein Teil des römischen Pflasters und zwei Reliefsteine. Auf diesen plutei di Traiano sind Kaiser Trajan und das Volk von Rom zu sehen.

Via dei Fiori Imperiali, 1, Eingänge zum Forum Romanum: Largo Romolo e Remo und Via di San Gregorio

Tel.: 6 99 01 10

U-Bahn: Metro B (Colosseo)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen