Einfach mehr sehen!

Palais de Tokyo

Palais de Tokyo
8. Juni 2017 uwefreund

Paris - Palais de Tokyo

Paris: Palais de Tokyo

Der „Palais de Tokyo“ ist das Zentrum für moderne Kunst, in dem Ausstellungen aus verschiedenen Bereichen der Schönen Künste, Design, Literatur und Tanz organisiert werden.

1937 wurde der Palast von den Architekten Jean-Claude Dondel, André Aubert, Paul Viard und Marcel Dastugue errichtet. Das neoklassizistische Gebäude liegt am rechten Ufer der Seine und gliedert sich in zwei Hauptflügel auf, die durch einen Hof in der Mitte verbunden sind. Eingeweiht wurde es am 24. Mai 1937 anlässlich der Pariser Weltausstellung vom Staatspräsidenten Albert Lebrun.

Die Ausstellungen im Palais de Tokyo drehen sich rund um die Themen der Schönen Künste, Malerei, Skulptur, Zeichnung, Design, Mode, Literatur und Tanz. Darüber hinaus dient das Zentrum als Stätte der Begegnung und des Austauschs. Es beherbergt das Restaurant „Tokyo Eat“, eine Buchhandlung und das Hotel Everland.

13 Avenue du Président Wilson

75116 Paris

0 Kommentare

Antwort hinterlassen