Einfach mehr sehen!

Cité des Sciences et de l’Industrie

Cité des Sciences et de l’Industrie
8. Juni 2017 uwefreund

Paris - Cité des Sciences et de l’Industrie

Paris: Cité des Sciences et de l’Industrie

Die „Cité des Sciences et de L’Industrie“, Stadt der Wissenschaften und der Industrie, stellt das größte Wissenschaftsmuseum in Europa dar und befindet sich im 19. Arrondissement.

Ursprünglich befand sich an der Stelle des Museums, das am 13. März 1986 vom Architekten Adrien Fainsilber eingeweiht wurde, ein 40.000 Quadratmeter großer Schlachthof und ein Viehmarkt.

Bei der „Cite“ handelt es um eine auf die Vermittlung der wissenschaftlichen und technischen Kultur spezialisierte Institution. Ihr kommt die Aufgabe zu, das Interesse der Besucher für Forschung, Wissenschaft und Industrie zu wecken. Jährlich kommen rund fünf Millionen Neugierige, um diese Sehenswürdigkeit einmal gesehen zu haben.

Junge Besucher werden auf der Ebene 0 mit dem technischen und wissenschaftlichen Verständnis vertraut gemacht. Auf den Ebenen 1, 2 und 3 befinden sich Dauerausstellungen zu den Themen Mathematik, Energie, Astronomie, Biologie, Akustik sowie Mineralogie und Vulkanologie. Auf der Ebene 2 befindet sich auch ein Planetarium.

Auf der Ebene -1 ist die Wissenschaftsbibliothek untergebracht sowie ein Informations- und Beratungszentrum für Fragen rund um das Thema Gesundheit.

30, Avenue Corentin Cariou, 75019 Paris

0 Kommentare

Antwort hinterlassen