Einfach mehr sehen!

Subway (U-Bahn)

Subway (U-Bahn)
8. Juni 2017 uwefreund

New York - Subway (U-Bahn)

New York: Subway (U-Bahn)

Wenn Sie in New York schnell von einem Ort zum anderen kommen wollen, so nehmen Sie am besten die U-Bahn. Ihr Netz mit über 700 Meilen Länge und mehreren 100 Stationen ist weit verzweigt und erstreckt sich über fast alle Stadtteile – mit einer Ausnahme: Staten Island.

In den Hauptverkehrszeiten (7.30-9.30 Uhr und 16.30-19.00 Uhr) sind die U-Bahnen restlos überfüllt – meiden Sie als Tourist dieses Zeiten! Entgegen diverser Presseberichte sind die U-Bahnen sehr sicher, die Zahl der dort begangenen Verbrechen ist gering. Verschmutzte Wagen und Bahnhöfe sowie bettelnde Passagiere dagegen werden Ihnen oft begegnen.

Jede einfache Fahrt kostet 1,50$ (inkl. Umsteigen). So genannte tokens, Metallmünzen mit einem Loch in der Mitte, werden anstelle von Fahrscheinen verwendet. Man kann Sie in allen Stationen kaufen. Vor Fahrbeginn müssen sie in den Schlitz des Drehkreuzes am Eingang eingeworfen werden.

1994 wurden an ca. 70 Stationen „MetroCards“ eingeführt. Diese kann man an den Schaltern für 5$ (= 4 Fahrten) bis zu 80$ (= 64 Fahrten) kaufen. Für ihre Benutzung wurden neue Drehkreuze aufgestellt. Steckt man eine Metro-Card hinein, wird der noch vorhandene Restbetrag angezeigt.

Den aktuellen Plan der New Yorker Verkehrsbetriebe (MTA/New York City Transit) finden Sie unter http://www.mta.nyc.ny.us/nyct/maps/index.html.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen