Einfach mehr sehen!

St. Paul’s Chapel

St. Paul’s Chapel
8. Juni 2017 uwefreund

New York - St. Paul’s Chapel

New York: St. Paul’s Chapel

Die episkopalische Kirche St. Paul’s Chapel ist die einzige noch vorhandene Kirche aus der Kolonialzeit. Sie wurde in den Jahren 1764-66 erbaut und steht heute direkt neben dem am 11. September 2001 zerstörten World Trade Center. Als Vorbild diente bei dem Bau wahrscheinlich die Kirche St. Martin-in-the-Fields in London.

Das Innere ist im georgianischen Stil gehalten. Wunderschöne Kristall-Leuchter erhellen den farbenprächtigen Innenraum. Der Altar wird dem französischen Baumeister Pierre L’Enfant zugeschrieben, dem Architekten der Bundeshauptstadt Washington.

Anschrift: Broadway. Telefon: 602-0872

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-15.00, So. 7.00-15.00

U-Bahn: N, R (Cortlandt Street), 4, 5 (Fulton Street)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen