Einfach mehr sehen!

St. Patrick’s Cathedral

St. Patrick’s Cathedral
8. Juni 2017 uwefreund

New York - St. Patrick’s Cathedral

New York: St. Patrick’s Cathedral

Die größte Kathedrale der USA befindet sich in New York. Die römisch-katholische St. Patrick’s Cathedral kann bis zu 2500 Gläubigen Platz bieten.

In den Jahren 1858-1879 entstand die Kirche im neogotischen Stil. Bei dem Bau standen der Kölner Dom und die Westminster Abbey in London Pate. Sehr reizvoll ist der Kontrast der imposanten Fassade aus weißem Marmor mit den benachbarten Wolkenkratzern. Die beiden 100 m hohen Türme wurden erst in den Jahren 1885-88 der Kirche hinzugefügt.

Auch das Innere der St. Patrick’s Cathedral ist reich verziert. Man betritt die Kirche durch massive Bronzetüren, die mit Figuren der Heiligen von New York geschmückt sind. Bündelpfeiler aus weißem Marmor trennen das Hauptschiff von den Seitenschiffen ab. Mit umfangreichen Stuckaturen zeigen sich die Kapitelle der Säulen.

Über dem Hochaltar befindet sich ein großer Baldachin, der komplett aus Bronze geschaffen wurde. Statuen von Heiligen und Propheten schmücken die vier Stützpfeiler. Darunter befindet sich auch St. Patrick, der Schutzheilige der Iren.

Anschrift: 5th Ave.-50th Street. Telefon: 753-2261

Öffnungszeiten: täglich 6.00-21.00

U-Bahn: B, D, F, Q (47th-50th Street/Rockefeller Center)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen