Einfach mehr sehen!

Stuckvilla

Stuckvilla
3. August 2016 uwefreund

München - Stuckvilla

München: Stuckvilla

Franz von Stuck (1863-1928), der sich als Maler, Graphiker und Plastiker einen Namen gemacht hatte, ließ sich in den Jahren 1897-1914 nach eigenen Plänen eine palastartige Villa mit einem Atelier erbauen. Die Architektur und Ausstattung des Gebäudes zeigen Gestaltungselemente des Klassizismus und des Jugendstils.

Das Gebäude ist heute ein städtisches Museum, zu dessen Attraktionen u. a. die Inneneinrichtung im Jugendstil gehört. Die Villa mit ihren Fresken und Gemälden (z. T. von Stuck) kann ständig besichtigt werden. Darüber hinaus werden Wechselausstellungen zu den Themen Jugendstil, klassische Moderne und angewandte Kunst der Gegenwart gezeigt.

Prinzregentenstraße 60, Stadtteil: Bogenhausen. Telefon: 4 55 55 10. Öffnungszeiten: Di.-So. 10.00-17.00, Do. 10.00-21.00.

U-Bahn: U4 (Prinzregentenplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen