Einfach mehr sehen!

Staatliche Graphische Sammlung

Staatliche Graphische Sammlung
8. Juni 2017 uwefreund

München - Staatliche Graphische Sammlung

München: Staatliche Graphische Sammlung

Die Sammlung der Staatlichen Graphischen Sammlung zählt zu den wichtigsten in Mitteleuropa. Sie umfasst mehr als 300.000 Handzeichnungen und Druckgraphiken vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Vertreten sind bedeutende Künstler wie die altdeutschen Meister Dürer und Elsheimer, die italienischen Meister wie Fra Bartolomeo und die niederländischen Meister, z. B. Rembrandt.

Im Studiensaal befindet sich die Ausstellung mit Handzeichnungen, Druckgraphiken, Holzschnitten, Kupferstichen und Lithographien. Die Staatliche Graphische Sammlung ist jedoch weniger ein Museum als vielmehr eine Bibliothek. Deshalb sollte man vor einem Besuch wissen, was man sehen möchte.

Meiserstraße 10, Stadtteil: Maxvorstadt. Telefon: 55 91-490. Öffnungszeiten: Mo.-Do. 10.00-13.00, Mo.-Mi. 14.00-16.30, Do. 14.00-18.00, Fr. 10.00-12.30, an Feiertagen geschlossen. Eintritt: frei

U-Bahn: U2 (Königsplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen