Einfach mehr sehen!

Palais Preysing

Palais Preysing
3. August 2016 uwefreund

München - Palais Preysing

München: Palais Preysing

Das Palais Preysing war das erste Wohnhaus des Oberhofbaumeisters Joseph Effner, und man muss sagen, es ist ihm geglückt: Er schuf für den kurfürstlichen Oberstjägermeister Graf Maximilian von Preysing das nobelste Gebäude des Münchner Rokoko. Die Fassade, in der das erste Mal Stuck verwendet wurde, ist reich verziert, aber trotzdem vornehm. Im Innern des Palais ist vor allem das Treppenhaus hervorzuheben, dessen Wände reich mit Stuck verziert sind. Die Treppe wird von weiblichen Statuen getragen. Im 2. Weltkrieg wurde auch das Palais Preysing zerstört. Während des Wiederaufbaus in den 50er Jahren gestaltete man das Ergeschoß um, so dass dort nun noble Geschäfte untergebracht sind.

Residenzstraße 27, Stadtteil: Altstadt/Lehel

U-Bahn: U3-U6 (Odeonsplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen