Einfach mehr sehen!

Mammutheum Siegsdorf

Mammutheum Siegsdorf
8. Juni 2017 uwefreund

München - Mammutheum Siegsdorf

München: Mammutheum Siegsdorf

Seit 1993 gibt es den Mammutpark in Siegsdorf. Dies ist einem Zufall zu verdanken: 1975 fand Bernhard Raymond von Bredow in der Nähe von Siegsdorf zufällig ein paar Knochen – Teile des fast vollständig erhaltenen Skeletts eines Mammuts (ca. 44.500 Jahre alt). Oskar, so der Name des Mammuts, kann heute zusammen mit anderen skelettierten Ureinwohnern und Nachbildungen im Mammutheum betrachtet werden. Unter anderem befindet sich hier auch eine ganze Mammut-Familie – eine Leihgabe der Akademie der Wissenschaften in Moskau.

Dr.-Liegl-Straße 35, Siegsdorf. Telefon: 08662/1 21 20. Öffnungszeiten: 9.00-19.00.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen