Einfach mehr sehen!

Ludwigsbrücke

Ludwigsbrücke
3. August 2016 uwefreund

München - Ludwigsbrücke

München: Ludwigsbrücke

Die Ludwigsbrücke steht auf geschichtlichen Grund: Lange Zeit (bis 1804) befand sich hier die einzige Brücke Münchens, die von Heinrich dem Löwen 1157 errichtet wurde. Zuvor ließ er die flußabwärts gelegene Föhringer Holzbrücke des Bischofs Otto von Freising abreißen. Dessen Protest bei Kaiser Barbarossa hatte wenig Erfolg: Zwar verurteilte der Kaiser den Abriß, ließ sie aber nicht wieder aufbauen. Für München ist dieses Ereignis besonders interessant, da in der Urteilsurkunde das erste Mal der Name “Munichen” auftauchte.

Die Ludwigsbrücke wurde mehrfach von Hochwasser weggeschwemmt. Zwischen 1760 und 1770 baute man denn auch hier die erste Steinbrücke der Stadt. 1935 wurde die Ludwigsbrücke auf 29 m Breite erweitert, da der Autoverkehr immer mehr zunahm.

Zwischen Zweibrückenstraße und Am Gasteig, Stadtteil: Altstadt/Lehel

S-Bahn: S1-S8 (Isartor)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen