Einfach mehr sehen!

Erzbischöfliches Palais

Erzbischöfliches Palais
3. August 2016 uwefreund

München - Erzbischöfliches Palais

München: Erzbischöfliches Palais

Das heutige Erzbischöfliche Palais (Palais Holnstein) wurde zwischen 1733 und 1737 vom Architekten François Cuvilliés d. Ä. für Gräfin Holnstein, die Geliebte des Kurfürsten Karl Albrecht, erbaut. Die barocke Fassade wird dominiert durch einem Mittelbalkon über dem Portal, vergitterten Bogenfenstern und Rundfenstern im Erdgeschoß. Die Rokoko-Stukkaturen ordnen sich der Fassadenarchitektur unter. Das Erzbischöfliche Palais ist nur von außen zu besichtigen.

Kardinal-Faulhaber-Straße 7, Stadtteil: Altstadt/Lehel

S-Bahn: U3, U6, S1-S8 (Marienplatz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen