Einfach mehr sehen!

Sorolla-Museum

Sorolla-Museum
8. Juni 2017 uwefreund

Madrid - Sorolla-Museum

Madrid: Sorolla-Museum

Die ausgestellten Werke im Sorolla-Museum sind einen Besuch wert. Und auch das 1911 errichtete Gebäude ist wunderschön. Hier lebte und malte Joaquín Sorolla Bastida, der auch gerne als „Maler des natürlichen Lichts“ bezeichnet wird. Viele Kunstwerke sind hier Zuhause und zeigen die künstlerische Entwicklung des aus Valencia stammenden Malers. Zwischen Familienporträts, und den bekannten impressionistischen Landschaften sind auch zahlreiche sozialkritische Werke aus der damaligen Zeit zu sehen. Schmuck, alte Familienfotos und Skulpturen vervollständigen das kleine, aber feine Sorolla-Museum.

Joaquín Sorolla Bastida wurde 1863 in Valencia geboren und brachte es im Laufe seines Lebens zu erfolgsgekrönten Ausstellungen in Paris, New York, Chicago, Berlin, Düsseldorf und Köln. Das Sorolla-Museum wurde im einstigen Wohnhaus und im Atelier des Künstlers untergebracht. Seine Frau Clotilde García del Castillo veröffentlichte in ihrem Testament 1925 die Schenkung ihres gesamten Besitzes an den spanischen Staat, damit ein Museum in Gedenken an ihren Mann errichtet werden kann.

Das Sorolla-Museum beherbergt die meisten Gegenstände und Werke, die Sorolla zu Lebzeiten kreiert und zusammengestellt hat. Die größte Sammlung beinhaltet Malereien und Zeichnungen des Künstlers. Seit 1982 wurde das Museum um weitere Werke erweitert, die der spanische Staat im Laufe der Zeit erworben hat, um die Ausstellung zu vervollständigen.

Sorolla war ein bekannter Vertreter des Impressionismus und gleichzeitig vom so genannten „Kostumbrismus“ beeinflusst – daher auch seine Vorliebe für Darstellungen regionaler Bräuche und Traditionen. Seine Werke vom Mittelmeer, seiner ursprüngliche Heimat Valencia, zeigen ein unvergleichliches Licht, das ihm den Beinamen „Maler des natürlichen Lichts“ gegeben hat. Sehr beliebt sind auch seine impressionistischen Landschaften, die er in seiner „Farbperiode“ geschaffen hatte.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen