Einfach mehr sehen!

Luxushotels

Luxushotels
3. August 2016 uwefreund

Madrid - Luxushotels

Madrid: Luxushotels

Es gibt viele Luxushotels in Madrid, allen voran die beiden Klassiker Ritz und The Westin Palace, die bereits auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken. In den edlen Gemäuern lassen sich gern die Stars nieder. So ist es nicht weiter verwunderlich, in einem der fünf-Sterne-Hotels Schauspielern, Musikern, Politikern oder berühmten Künstlern beim Frühstück über den Weg zu laufen. Die Einrichtung der Häuser reicht von klassisch bis ultramodern. Viele sind mit exklusiven Einrichtungen wie Privatpool, Spa-Bereich oder Sterne-Restaurants ausgestattet.

Hotel Urban*****GL
Es ist einen Katzensprung von der Puerta del Sol entfernt und gehört zu den Luxusadressen von Madrid. Die avantgardistische Architektur fällt sofort ins Auge, aber auch die Deko mit afrikanischen und asiatischen Skulpturen und Kunstwerken. Highlights sind die GlassBar, die übrigens die einzige Oyster Bar in Spanien ist, und deren Stühle aus der Feder von Philipe Starck stammen, und die Terrasse auf dem Dach des Hotels, wo natürlich auch ein Pool nicht fehlen darf. Sehr angesagt sind hier auch die Cocktails.

Carrera de San Jerónimo, 34, 28012 Madrid, Tel.: +34 91 787 77 70
http://www.derbyhotels.com/de/hotel-urban/

Hotel Ritz*****GL
Das Hotel ist legendär und befindet sich im ewigen Wettstreit mit dem gegenüber gelegenen Hotel The Westin Palace. Exklusiv, schick, klassisch – hier steigen berühmte Persönlichkeiten, Popstars und Politiker ab. So haben sich auch schon Promis wie Madonna, Sting, Karajan, George Clooney oder Altkanzler Helmut Kohl im Goldenen Buch des Hauses eingetragen. Die Royal Suite kann man übrigens ab 4.200,00 Euro pro Nacht buchen… Und auch der Nachbar des Ritz ist weltberühmt – es liegt direkt neben dem Prado.

Plaza de La Lealtad, 5, 28014 Madrid, Tel.: +34 91 701 67 67
www.ritzmadrid.com

Hotel Westin Palace*****GL
Der schärfste Konkurrent des Ritz ist das Westin Palace, in dem einst der Herzog von Lerma lebte. Hier zählten zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor allem Schauspieler und Künstler zu den Stammgästen, die zu jener Zeit im Ritz nicht so gern gesehen waren. Hemingway, Dalí, Picasso, Albert Einstein, Lorca und auch Mata Hari haben sich im Palace sehr wohl gefühlt. Der Stil ist ähnlich pompös und edel wie im Ritz, und die Cocktailbar ist ein Muss.

Plaza de las Cortes, 7, 28014 Madrid, Tel.: +34 91360 80 00
www.westinpalacemadrid.com

Hotel Único*****
Seit 2011 ist das Salamanca-Viertel um ein Luxushotel reicher. Das Hotel Único ist praktisch noch ein Geheimtipp unter den 5-Sterne Boutique-Hotels von Madrid. Hier ist man fernab der Touristenströme und kann die Ruhe genießen, die in den Räumen des noblen Herrenhauses waltet. Das Hotel hat einen herrlichen Garten und das exklusive Restaurant „Ramón Freixa Madrid“, das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Wer einen Überblick über die schicken Designerboutiquen auf den Straßen Serrano und Ortega y Gasset bekommen möchte, bekommt vom Hotel seinen eigenen „Personal Shopper“ zur Seite gestellt.

Calle Claudio Coello, 67, 28001 Madrid, Tel.: +34 91 781 01 73
www.unicohotelmadrid.com

Hotel Wellington*****
In umittelbarer Nähe des Retiro-Parks und der Luxus-Shoppingmeilen Serrano und Ortega y Gasset gelegen, gehört das Wellington zu den traditionsreichsten 5-Sterne-Hotels der Stadt. Ähnlich wie das Ritz und das Palace hat auch das Hotel Wellington schon zahlreiche berühmte Persönlichkeiten empfangen. Ein Muss ist ein Besuch im Caroli Wellington Health Club. Im Sommer lockt der Pool mit Überlaufbecken. Das Restaurant Goizeko Wellington bietet authentische baskische Küche, während das japanische Restaurant Kabuki Wellington einen Michelin-Stern aufweisen kann.

Calle Velázquez, 8, 28001 Madrid, Tel.: +34 91 575 44 00
www.hotel-wellington.com

Hotel Gran Melià Fénix*****
Das Hotel ist Mitglied der exklusiven Hotelvereinigung „The Leading Hotels of the World“ und kann auf eine ganze Reihe Promis zurückblicken, die sich im luxuriösen Obergeschoss des Gebäudes im Laufe der Jahre niedergelassen haben. The Beatles, Cary Grant, Rita Hayworth, Claudia Cardinale, Antonio Banderas oder auch Bill Clinton sind nur einige der erlauchten Gäste. Das Hotel liegt zentral zwischen dem Paseo de Recoletos und dem Paseo de la Castellana, sodass die Highlights der Stadt schnell erreichbar sind. Im Untergeschoss des Fénix befindet sich übrigens das berühmte Hard Rock Café von Madrid.

Calle Hermosilla, 2, 28001 Madrid, Tel.: +34 902 14 44 40
www.gran-melia-fenix.com

Hotel AC Santo Mauro*****
Luxuriöses Hotel in Chamberí, mitten im Botschaftsviertel gelegen. Einst lebte hier der Herzog von Santo Mauro, der dem Hotel seinen Namen gab und zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Madrider Gesellschaft gehörte. Wer das Glück hat und die Präsidentensuite bucht, hat sogar einen eigenen Butler, der dem Gast rund um die Uhr zur Verfügung steht. Auch Promis wissen die ruhige und doch zentrale Lage des Santo Mauro zu schätzen, so zum Beispiel David Beckham, der das Hotel während seiner ersten Monate in Madrid als Aufenthaltsort gewählt hatte, als er beim Fußballclub Real Madrid anfing zu spielen. Auch Madonna und Richard Gere kommen immer wieder gerne ins Santo Mauro.

Calle Zurbano, 36, 28010 Madrid, Tel.: +34 91 319 69 00
www.ac-hotels.com

0 Kommentare

Antwort hinterlassen