Einfach mehr sehen!

Hotels der gehobenen Klasse

Hotels der gehobenen Klasse
3. August 2016 uwefreund

Madrid - Hotels der gehobenen Klasse

Madrid: Hotels der gehobenen Klasse

Die Hotels der gehobenen Klasse zeichnen sich von den Mittelklassehotels durch kleine, aber feine Extras aus. Dabei müssen sie gar nicht immer unbedingt viel teurer sein. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Kriterien für den perfekten Stadturlaub am wichtigsten sind. Wer beispielsweise im Sommer in den Mittagsstunden lieber am Pool faulenzt, als durch die Stadt zu laufen, trifft mit dem Hotel Emperador die perfekte Wahl. Wer dagegen mehr Wert auf Design und Avantgarde legt, ist mit dem Me by Melia bestens bedient. Jedes Hotel hat seine eigenen Vorzüge, die bei der Entscheidung sehr hilfreich sein können.

Hotel de las Letras****
Das Hotel liegt direkt gegenüber von der legendären Cocktailbar „Chicote“ und zählt zu den schönsten Hotels entlang der Gran Vía. Das Innenleben des alten Gebäudes aus dem Jahr 1917 ist sehr stylisch und erinnert an eine Hommage an die Literatur. In jedem Zimmer findet man Wandtatoos mit Zitaten berühmter Schriftsteller. Besonders schön ist der Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss mit angeschlossenem Restaurant, das übrigens ein sehr leckeres Frühstücksbüffet anbietet. Highlight ist die Loungebar auf dem Hoteldach mit traumhaftem Blick auf Madrid. Die besten Zimmer verfügen übrigens über ein Whirlpool und Privatterrasse.

Gran Vía, 11, 28013 Madrid, Tel.: +34 91 523 79 80
www.hoteldelasletras.com

La Casa de Madrid***
Boutique-Hotels sind in Madrid in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Das „Casa de Madrid“ gehört dazu und erinnert mit seinen palastähnlichen Zimmern fast schon an ein kleines Luxushotel – mit nur sieben Zimmern! Hinzu kommt die einzigartige Lage gegenüber von der Madrider Oper, in unmittelbarer Nähe des Königspalasts, sodass man sich wie ein kleiner König fühlen kann. Zu den Gästen gehören übrigens auch oft Dirigenten und Künstler, die ein Engagement an der Oper haben.

Calle Arrieta, 2, 28013 Madrid, Tel.: +34 91 559 57 91
www.casademadrid.com

Hotel Meninas****
Wer im Hotel Meninas eincheckt, hat gleich mehrere Highlights des historischen Madrids sozusagen vor der Haustür. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Oper, der Königspalast an der Plaza Oriente und die Almudena-Kathedrale. Die zentrale Lage lockt auch gern Promis aus aller Welt. Hier haben schon Natalie Portman und Viggo Mortensen genächtigt.
Mit nur 37 Zimmern ist es recht intim und überschaubar. Die Sauna im obersten Stock bietet einen tollen Blick auf das „Madrid de los Austrias“.

Calle Campomanes, 7, 28013 Madrid , Tel.: +34 91 541 28 05
www.hotelmeninas.com

Me by Meliá****
Jedem, der zum ersten Mal an der Plaza Santa Ana steht, fällt das tolle Gebäude vom Hotel Me by Mélia ins Auge. Einst übernachteten hier die Stierkämpfer, heute beherbergt es neben Touristen viele Promis und bekannte Persönlichkeiten, die auch gerne mal einen Absacker in der Loungebar „The Penthouse“ im siebten Stock zu sich nehmen und den tollen Ausblick genießen. Design und Fashion sind im „Me“ angesagt. Einige der Suiten haben sogar ein privates Spa im Zimmer integriert.

Plaza de Santa Ana, 14, 28012 Madrid, Tel.: +34 902 14 44 40
http://www.me-by-melia.com/

Hotel Emperador****
Auf den ersten Blick klassisch, was vielleicht nicht unbedingt Jedermanns Sache ist. Definitiv gehört das Hotel Emperador aber zu den empfehlenswertesten Hotels Madrids, denn es hat nicht nur Stil, sondern auch ein tolles Potential für Veranstaltungen jeder Art. Neben Kongressen, Firmenmeetings und Geburtstagen kann man hier auch seine Hochzeit pompös feiern. Am besten in der warmen Jahreszeit zwischen Juni und September, wenn der legendäre Pool auf dem Dach geöffnet hat, das größte und schönste Schwimmbad über den Dächern von Madrid. Hier haben sich auch schon Promis aus dem spanischen Showbiz das Jawort gegeben. Die Sicht ist atemberaubend, der Pool ein Traum. Definitiv die beste Wahl, wenn man nicht nur die Stadt erleben will, sondern auch ein bisschen Sonne tanken und relaxen möchte.

Gran Vía, 53, 28013 Madrid
www.emperadorhotel.com

Petit Palace Posada del Peine****P
Es ist das älteste Hotel von ganz Spanien. In längst vergangenen Zeiten konnte man hier für sagenhafte zwei Peseten nächtigen. Und war mittendrin in Madrid, denn das Gebäude aus dem Jahr 1610 befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Puerta del Sol und der Plaza Mayor. Heute haben die Zimmer moderne Hydro-Duschen, ein Laptop und sogar ein statisches Fahrrad, damit sich die Gäste fit halten können. Und damit die Gäste auch Madrid mobil erkunden können, gibt es einen kostenlosen Fahrradverleih. Ein zusätzliches Plus ist die Tatsache, dass auch Haustiere Willkommen sind.

Calle Postas, 17, 28012 Madrid, Tel: +34 915 238 151
www.hthoteles.com

0 Kommentare

Antwort hinterlassen