Einfach mehr sehen!

Roquebrune-Cap-Martin

Roquebrune-Cap-Martin
8. Juni 2017 uwefreund

Côte d’Azur - Roquebrune-Cap-Martin

Côte d’Azur: Roquebrune-Cap-Martin

Cap Martin mit dem angeschlossenen Roquebrune liegt zwischen Monaco und Menton und zählt rund 13.000 Einwohner. Die kleine Gemeinde gilt als eine der vornehmsten Adressen an der gesamten Côte d’Azur. Das eigentliche Dorf Roquebrune wartet mit schmalen, verwinkelten Gassen und steilen Treppen auf und liegt 225 Meter hoch vor einer imposanten Bergkulisse. Überragt wird Roquebrune von einer mächtigen Burg mit vier Meter dicken Mauern. Besonders sehenswert ist übrigens die Rue Moncollet, die komplett aus Stein gehauen wurde. Die Église Sainte Marguerite stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist dank zahlreicher Renovierungen in einem sehr guten Zustand erhalten. Hier befindet sich aud das Grab von Le Corbusier, der 1965 gestorben ist, als er in Cap Martin badete.

Den exklusiven Badeort erreicht man, wenn man die steile Panoramastraße herunterfährt. Cap Martin gehörte viele Jahrhunderte lang zu der an Italien angrenzenden Stadt Menton. Nach dem Bau der Bahnstrecke Marseille-Ventimiglia Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Ort zum Anziehungspunkt für bekannte Persönlichkeiten und wurde ein beliebtes Feriendomizil für die High Society.

Elisabeth von Österreich verbrachte im Hôtel du Cap Martin viele Monate im Jahr, und die Witwe von Napoléon III. besaß hier eine eigene Villa. Coco Chanel kaufte das Anwesen La Pausa, in der regelmäßig Winston Churchill zu Gast war. Auch das belgische Königshaus hat hier eine eigene Villa stehen. Das Luxuswohnviertel ist vollständig vom Tourismus abgeschottet, und man kann nur einen Spaziergang von außen herum machen, um einen kleinen Eindruck von den Prunkvillen zu erhaschen.

Vom Cap Martin aus hat man einen herrlichen Blick auf die Bucht von Menton und das benachbarte Monaco. Der Wanderweg von der Kapspitze in Richtung Monaco ist ein einmaliges Erlebnis, und das Wechselspiel von üppiger Natur, die ins Meer hineinwächst, sowie der Blick auf die großen Luxusjachten, die vor Monaco ankern, sind unbeschreiblich. Die Küste besteht aus traumhaften Buchten, die zum Baden einladen. Die Landschaft des Vorgebirges erstrahlt saftig grün mit unzähligen Pinien- und Olivenbäumen.

Roquebrune-Cap-Martin, Frankreich
Alpes-Maritimes Nice

0 Kommentare

Antwort hinterlassen