Einfach mehr sehen!

Schlossbrücke

Schlossbrücke
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Schlossbrücke

Berlin: Schlossbrücke

Anstelle einer hölzernen Zugbrücke errichtete in den Jahren 1822-24 Karl Friedrich Schinkel die Schlossbrücke, zu DDR-Zeiten unter dem Namen Marx-Engels-Brücke bekannt. Die Brücke, an der der Prachtboulevard Unter den Linden endet, wird von einem gusseisernen Geländer mit Delfinen, Tritonen und Seepferdchen gezäumt, die nach Zeichnungen von Schinkel entstanden. Acht Siegesgöttinnen und Krieger aus Carrara-Marmor bekrönen die Brücke. Sie wurden zur Erinnerung an die Freiheitskriege (1813-15) aufgestellt. Auch sie entstanden nach Zeichnungen von Schinkel in den Jahren 1845-57.

Mitte

S-Bahn: S3, S5, S7, S9 (Hackescher Markt)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen