Einfach mehr sehen!

Neues Museum

Neues Museum
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Neues Museum

Berlin: Neues Museum

Nach seiner 70ährigen Schließung ist seit Oktober 2009 das Neue Museum wieder eröffnet. Das Gebäude wurde von Friedrich August Stüler 1855 errichtet und war ein Teil der Museumsinsel. Im Zweitem Weltkrieg wurde es schwer beschädigt und seit 2003 unter der Leitung der britischen Architekten David Chipperfield aufwändig restauriert.

Auf 8000 m2 Ausstellungsfläche und auf vier Ebenen bietet das Museum Platz für fast 9000 Objekte aus Sammlungen der Staatlichen Museen Berlins. Im Nordflügel präsentiert sich seit dem 17.Oktober 2009 das Ägyptische Museum und Papyrussammlung mit Meisterwerke der unterschiedlichen Epochen Altägyptens (Statuen, Kleinkunst, Reliefs und Werke der ägyptischen Architektur. Zu den bekanntesten Werken dieser Sammlungen zählen die Büste der Königin Nofretete, und das Porträt der Königin Teje. Auf drei Ebenen zeigt das Museum für Vor- und Frühgeschichte Sammlungen mit Objekten der Antikensammlung. Das älteste Objekt im Neuen Museum ist ein 700.000 Jahre alter Keil aus der Steinzeit, als jüngste Objekt ein Stück Stacheldraht der Berliner Mauer.

Genthiner Straße 38, 10785 Berlin.

Tel: 030-266424242

U-Bahn: U6 (Friedrichstraße)

S-Bahn: S1, S2, S25 (Friedrichstraße) S5, S7, S75, S9 (Hackescher Markt)

Bus: TXL (Staatsoper) 100, 200 (Lustgarten) 147 (Friedrichstraße)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen