Einfach mehr sehen!

Kulturforum

Kulturforum
3. August 2016 uwefreund

Berlin - Kulturforum

Berlin: Kulturforum

Vor dem 2. Weltkrieg erstreckte sich am Südrand des Tiergarten das Diplomatenviertel mit einigen Künstlerwohnsitzen. Während des Krieges wurden die meisten Gebäuden zerstört. Erst in den Jahren 1960-63 begann der Architekt H. Scharoun mit der Erbauung der Philharmonie mit der Neugestaltung des Gebietes. Mies van der Rohe folgte 1965-68 mit dem Gebäude der Neuen Nationalgalerie und 1967-68 mit dem Bau der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Im Jahre 1972 legte Scharoun dann den Plan für die restlichen Gebäude des Kulturforums vor. Seitdem entstand 1973 das Musikinstrumenten-Museum, 1975-85 das Kunstgewerbemuseum und 1984-87 der Kammermusiksaal. 1994 nun wurden das Kupferstichkabinett und die Kunstbibliothek (unter einem Dach) fertiggestellt. Voraussichtlich 1996 wird mit der Eröffnung der Gemäldegalerie die Bebauung des Kulturforums vorläufig sein Ende finden.

Zw. Potsdamer, Tiergarten- und Stauffenbergstraße

U-Bahn: U2 (Potsdamer Platz)

S-Bahn: S1, S2 (Potsdamer Platz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen