Einfach mehr sehen!

Französische Kirche

Französische Kirche
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Französische Kirche

Berlin: Französische Kirche

1752 wurde für die Hugenotten in Potsdam die Französische Kirche erbaut. Diese mussten aus Frankreich fliehen und durften dank des Edikts von Potsdam nach Preußen kommen.

Der Französischen Kirche diente das Pantheon in Rom als Vorbild. Den Entwurf lieferte Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, den Bau führte Johann Boumann aus. 1832-33 baute Karl Friedrich Schinkel die Kirche um. Von ihm stammt auch die Kanzelwand aus Holz, die bis heute noch im Original erhalten ist.

1962 musste die Kirche wegen Schäden an der Kuppel geschlossen werden, bis 1985 wurde sie jedoch wieder restauriert.

Bassinplatz

S-Bahn: S3, S7 (Babelsberg), dann Tram 95

0 Kommentare

Antwort hinterlassen