Einfach mehr sehen!

Ernst-Reuter-Platz

Ernst-Reuter-Platz
8. Juni 2017 uwefreund

Berlin - Ernst-Reuter-Platz

Berlin: Ernst-Reuter-Platz

Der Ernst-Reuter-Platz ist mit einer Größe von 130×117 m einer der größten Plätze Europas. In ihn münden fünf große Straßen: die Hardenberg Straße, die Bismarck Straße, die Straße des 17. Juni, die Otto-Suhr-Allee und die Marchstraße. In der Mitte des Platzes befinden sich zwischen Grünflächen zwei Wasserbecken, deren Fontänen (nur im Sommer) in den Abendstunden angestrahlt werden. Um den Platz gruppieren sich die modernen Häuser namhafter Firmen. An der Ostseite liegen südlich und nördlich der Straße des 17. Junis die gewaltigen Bauten der Technischen Universität.

Benannt wurde der Platz nach Ernst Reuter, dem ersten Oberbürgermeister Berlins nach dem 2. Weltkrieg. Er wurde 1947 gewählt, konnte sein Amt – durch das sowjetische Veto verhindert – erst 1948 antreten. Er führte in den Jahren 1948-49 den Widerstand gegen die Blockade Berlins und war von 1950-1953 Regierender Bürgermeister von Berlin.

Charlottenburg

U-Bahn: U2 (Ernst-Reuter-Platz)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen