Einfach mehr sehen!

Ephraim-Palais

Ephraim-Palais
3. August 2016 uwefreund

Berlin - Ephraim-Palais

Berlin: Ephraim-Palais

Direkt am Mühlendamm im Nikolaiviertel steht das Ephraimpalais. Dieses Meisterwerk des Rokoko wurde in den Jahren 1761-64 von Friedrich Wilhelm Diterichs für den Bankier und Jofjuwelier Friedrich des Großen Heine Ephraim erbaut. Bewundernswert sind das prächtige Portal sowie die toskanischen Säulen des Ephraimpalais. Zur Zeit Heine Ephraims wurde der Palais auch als die schönste Ecke Berlins bezeichnet.

1935/36 wurde das Ephraim-Palais aus verkehrstechnischen Gründen abgetragen und in den Jahren 1985-87 12 m in die Poststraße zurückversetzt mit originalen Fassadenteilen neu aufgebaut.

Das Ephraim-Palais ist eine Außenstelle des Märkischen Museums und hat die Mode in Berlin zum Thema. Im Erdgeschoss ist ein Café untergebracht.

Poststraße 16. Tel.: 2 38 09 00 U-Bahn: U2 (Klosterstraße)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen