Einfach mehr sehen!

Sant Pau del Camp

Sant Pau del Camp
8. Juni 2017 uwefreund

Barcelona - Sant Pau del Camp

Barcelona: Sant Pau del Camp

Wann das erste Kloster ›Sankt Paulus auf dem Felde‹ gegründet wurde, ist unbekannt. Das Bruchstück einer Grabinschrift, heute im rechten Querhaus aufbewahrt, berichtet von der Bestattung des Grafen Guifré Borrell im Jahr 911. Die Existenz einiger westgotischer Kapitelle im Kreuzgang lässt vermuten, dass das Kloster während der maurischen Invasion 985 zerstört wurde. Die heutige Kirche stammt aus dem späten 12. Jh., der Kreuzgang wohl aus dem 13. Jh. 1904 wurde das Kloster als Kaserne zweckentfremdet. Heute ist es, nach behutsamer Restaurierung, wieder ein architektonisches Juwel der Romanik in Barcelona.

Die Fassade besteht aus einem interessanten Konglomerat verschiedener Versatzstücke, Altes und Neues wurde kombiniert. Der Innenraum ist äußerst schlicht. Durch winzige Rundbogenfenster in den mächtigen Mauern sickert spärliches Tageslicht in den wunderbar ruhevollen Raum. Lang- und Querschiff sind gleich lang, über der Vierung gibt es eine achteckige Kuppel, im Osten drei Apsiden.

Sant Pau, 101

08001 Barcelona

0 Kommentare

Antwort hinterlassen