Einfach mehr sehen!

onlinereisefuehrer.de – alle Sehenswürdigkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten und Tipps


Stockholm: Abba Museum


Stockholm bekommt ein eigenes Museum für das bekannte Pop-Quartett ABBA. Die Stadt hat grünes Licht für den Bau eines großen Zeltes mit


Rom: Accademia Nazionale di S. Luca


Diese Gemäldegalerie hat sich auf Arbeiten von Mitgliedern der Accademia Nazionale (Römische Vereinigung der Künstler), wie Raffael und Tizian,


Havanna: Acuario Nacional


Im Nationalpark Baconao, nicht weit von Santiago entfernt, wurde das Acuario Nacional errichtet. Es ist an der Küste gelegen, zeigt Havannas tropische


Stockholm: Adolf Fredriks kyrka


Im Stadtteil Norrmalm der schwedischen Hauptstadt Stockholm befindet sich die Gemeindekirche Adolf-Friedrich (Adolf Fredriks kyrta). Den Grundstein für den Bau der


Berlin: AEG-Turbinenhalle


Bei ihrer Fertigstellung 1909 war die AEG-Turbinenhalle das modernste Industriegebäude Europas. Peter Behrens, Industriedesigner und Architekt, verband mit diesem Bau architektonische Schönheit und


Berlin: Ägyptisches Museum


Dem Schloss Charlottenburg gegenüber liegen zwei ehemalige Gardekasernen, die in den Jahren 1851-1859 von Friedrich August Stüler im klassizistischen Stil erbaut wurden.


Stockholm: Ahlens City


Ahlens City ist ein Einkaufszentrum der schwedischen Kette Ahlens und Schwedens größtes Kaufhaus. Diese Einkaufszentren befinden sich mit mehreren Filialen in fast


Barcelona: Ajuntament


Gegenüber der Generalitat befindet sich die Ajuntament, das Rathaus mit Sitz des Bürgermeisters. Auch dieses Gebäude ist im gotischen Stil erbaut worden. Teilweise


San Francisco: Alamosquare


Als der irischstämmige Grundstücksentwickler und Spekulant Matthew Kavenaugh um 1890 sechs Häuser an der Ostseite des Platzes errichten ließ, hätte er sich


San Francisco: Alcatraz


Die ca. fünf Kilometer östlich von Golden Gate liegende Insel, von den Spaniern "Isla de los alcatraces" - Insel der Pelikane –


Berlin: Alexanderplatz


Der Alexanderplatz, von den Berlinern kurz Alex genannt, war schon immer ein zentraler Punkt der Stadt. Was viele gar nicht mehr wissen: Den


Rom: All Saints


All Saints ist für die Gläubigen der anglikanischen Kirche errichtet worden. Der Architekt war G. E. Street, der zahlreiche Kirchen und die


München: Allacher Forst
Der Allacher Forst ist ein Überbleibsel des Lohwaldgürtels im Norden von München. Auf mehr als 1 km² Fläche findet man mächtige Eichen und


München: Allerheiligenkirche am Kreuz
Um 1478 wurde die Allerheiligenkirche am Kreuz nach Plänen des Baumeisters Jörg von Halspach (genannt Ganghofer, erbaute auch die Frauenkirche) als ehemalige


New York: Allgemein


(Link springt vom Index auf Hauptseite onlinereiseführer)Wenn Sie New York richtig authentisch erleben möchten, dann ein persönlicher Reise-, Ausgeh- und Shoppingführer, der


Madrid: Almudena-Kathedrale
Madrids Kathedrale liegt direkt neben dem Königspalast an der Plaza de Oriente. Die Almudena-Kathedrale ist ein relativ junges Bauwerk. Mit dem Bau begann man


München: Alte Akademie
Die Alte Akademie wurde zwischen 1585 und 1597 für das Jesuitenkollegium und sein Gymnasium erbaut. Nachdem der Orden 1773 aufgelöst wurde, diente die


Berlin: Alte Bibliothek


Die Alte Bibliothek ist ein Kuriosum der Baugeschichte. Als Kopie des Michaeltrakts der Wiener Hofburg entstanden, ist die Alte Bibliothek jedoch über


Berlin: Alte Nationalgalerie


In Form eines korinthischen Tempels mit einer doppelläufigen Freitreppe entwarf Friedrich August Stüler die Alte Nationalgalerie. Erbaut wurde das Gebäude in den


München: Alte Pinakothek
Die Alte Pinakothek zählt weltweit eindeutig zu den bedeutendsten Gemäldegalerien. Dies hat sie der ungeheuren Sammelfreude der Wittelsbacher zu verdanken: So befanden sich


München: Alter botanischer Garten


Die ursprüngliche Anlage wurde zwischen 1808 und 1814 vom Architekten Friedrich Ludwig von Sckell geschaffen, der auch den Englischen Garten anlegte.


München: Alter Hof


Nach der Teilung Bayerns fielen Herzog Ludwig II. Oberbayern und die Pfalz zu. Zu seinem Leidwesen konnte er nicht auf der bei


München: Alter Peter


Die Peterskirche (“Alter Peter”, “St. Peter”) ist mindestens so alt wie die Stadt München - wahrscheinlich jedoch noch älter, denn auf dem


Berlin: Altes Museum


Das Alte Museum ist das älteste Museum Berlins - es entstand in den Jahren 1824-30, Baumeister war Karl Friedrich Schinkel. Das im


München: Altes Rathaus


Bereits um 1310 wurde an der Ostseite des heutigen Marienplatzes ein erstes Rathaus gebaut. Diese Stelle wurde deshalb gewählt, weil dort die


New York: Alwyn Court Apartments


In den Jahren 1907 bis 1909 erbaute das Architektenteam Harde und Short die Alwyn Court Apartments. Das Gebäude zählt zu


New York: American Craft Museum


Direkt gegenüber vom Museum of Modern Art, im Erdgeschoss eines Bürogebäudes befindet sich das 1956 gegründete American Craft Museum. Es


San Francisco: Angel Island


Setzt man mit der Fähre auf die größte Insel der Bay, auf Angel Island über, die sich 237 m über dem


Berlin: Anhalter Bahnhof


Der Anhalter Bahnhof selbst wurde in den Jahren 1874-80 vom Baumeister Franz Schwechten und Ingenieur Heinrich Seidel errichtet. Das arkadengeschmückte Gebäude im


New York: Anreise


Von allen wichtigen Flughäfen Mitteleuropas können Sie zum Teil mehrmals täglich nonstop nach New York fliegen. Die meisten Flüge landen am John-F.-Kennedy-Airport


Paris: Anreise
Es gibt viele Möglichkeiten, nach Paris anzureisen. Am bequemsten ist es zweifellos mit dem Flugzeug. Wir zeigen Ihnen die Optionen auf:

Mit dem Auto:


San Francisco: Ansel Adams Center


Ansel Adams steht für atemberaubende Naturaufnahmen von Yosemite Valley und anderen Nationalparks in den USA, mit denen der 1902 in


New York: Ansonia Hotel


1899 entstand nach den Plänen des französischen Architektens Paul Duboy das Ansonia Hotel. Auftraggeber war William Earl Dodge Stoke, der Erbe


Côte d’Azur: Antibes
Antibes zählt rund 76.000 Einwohner und liegt an der Mittelmeerküste zwischen Cannes und Nizza. Es zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen an der Côte


Côte d’Azur: Antibes: Cap d’Antibes
Cap d’Antibes, die Halbinsel südlich der Stadt Antibes, ist weltweit ein Begriff für Reichtum und Exklusivität und nicht zuletzt dank des


Berlin: Antikensammlung


Die Antikensammlung hat ihren Ursprung in der Kunstkammer des Berliner Stadtschlosses. Diese, vor allem rheinische Altertümer, wurden bis Ende des 18. Jahrhunderts von


Rom: Antiquarium Forense


Das ehemalige Kloster Santa Francesca Romana beherbergt heute den Sitz der Grabungsleitung sowie ein kleines Museum. Darin befinden sich Gräber mit Knochen,


Rom: Antoninus- und Faustina-Tempel


Im Jahre 141 n. Chr. ließ Kaiser Antoninus Pius zu Ehren seiner vergötterten Gattin Faustina diesen Tempel erbauen. Nach seinem Tode


Rom: Ara Pacis Augustae


Der Altar des Friedens wurde zwischen 13 und 9 v. Chr. auf Anweisung des Senats errichtet. Hiermit wollte man die Siege


München: Arabellapark


Am Nordrand des Stadtteils Bogenhausen entstand in den 70er- und 80er-Jahren ein modernes Industrie- und Dienstleistungszentrum mit einigen Tausend Arbeitsplätzen, der sogenannte Arabellapark.


Rom: Aracoeli-Treppe


Die 1348 vollendete Aracoeli-Treppe (als Dank für die Erlösung vom Schwarzen Tod, der Pest) besitzt rechts 122 und links 124 Marmorstufen. Sie führt


Barcelona: Arc de Triomf


Der Arc de Triomf wurde anlässlich der Expo- Weltausstellung 1888 in Barcelona errichtet. Er stellte bei diesem Ereignis das Haupteingangstor zur


Paris: Arc de Triomphe
Der Triumphbogen gehört neben dem Eiffelturm zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Tausende von Besuchern besichtigen Jahr für Jahr den “Arc de


Paris: Arc du Carrousel
Der „Arc de Triomphe du Carrousel“ ist ein Triumphbogen, der zwischen dem Louvre und den Tuilerien liegt. Mit seiner Größe ist er


Madrid: Archäologisches Museum
Direkt hinter der pompösen Stadtbibliothek am Paseo de la Castellana liegt auf der Seite der Calle Serrano das Archäologische Museum. Nach umfangreichen Umbauten


San Francisco: Architektur


Wenn es einen charakteristischen Gebäudetyp für San Francisco gibt, so sind es die Victorians. Ca. 16 000 haben das Erdbeben von 1906


Paris: Arènes de Lutèce
„Les arénes de Lutéce“ ist das älteste in Paris noch erhaltene Bauwerk aus der Römerzeit und stellt ein Amphitheater dar. B


Stockholm: Arkitekturmuseet


Das Architektur Museum in Stockholm ist in einem Museumkomplex (ehemalige Exerzierhalle der Marine) zusammen mit dem neuen „Moderna Museet“ untergebracht und teilen sich


Paris: Arrondissements Paris
Die Stadt ist in 20 Arrondissements unterteilt, wovon jedes wiederum vier Quartiers umfasst. Insgesamt nimmt die Stadt nur 2,2 Prozent der Gesamtfläche Frankreichs


München: Asamhaus und Asamkirche


Der berühmte Stukkateur Egid Quirin Asam kaufte sich 1729 neben weiterem Besitz ein Haus in der Sendlinger Straße. Dieses ließ er


San Francisco: Asian Art Museum


Die 1966 von dem Chigagoer Multimillionär und langjährigem Präsidenten des internationalen olympischen Komitees Avery Brundage der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Privatsammlung


New York: Astor Place


Am Astor Place treffen mehrere Straßen zusammen: die 4th Avenue, die 8th Street und die Lafayette Street kreuzen am nordöstlichen Ende


New York: AT&T Building


1983 wurde von Philip Johnson das AT&T Building erbaut. Er orientierte sich dabei stark an die Anfänge der Wolkenkratzerarchitektur. Das 195


Madrid: Atocha-Bahnhof
Der Atocha-Bahnhof ist der wichtigste Bahnhof in Madrid. Er liegt nur 20 Minuten von der zentralen Puerta del Sol entfernt und dient als großer


München: Aubinger Lohe


Am Westrand Münchens, zwischen den Ortschaften Aubing und Lochhausen, erstreckt sich ein Waldgebiet, die Aubinger Lohe. Das rund 7 km² große Gebiet


Paris: Avenue des Champs-Elysées
Wer kennt sie nicht, die weltbekannte, fast zwei Kilometer lange Prachtstraße von Paris? Die Champs-Elysées stehen für elegante Cafés und Restaurants und


Paris: Avenue Foch
Die Avenue Foch ist vor allem bei Pariser Milliardären beliebt und liegt zwischen der „Place de l’Étoile“ und dem Park „Bois de Boulogne“.


Paris: Avenue Montaigne
Sie gilt als eine der teuersten Straßen von Paris und beherbergt viele teure Designer und Modemacher.

Zwischen Rond-Point und der Place de


Côte d’Azur: Avignon
Avignon, die Stadt, die direkt am Rhône-Ufer liegt, gewann im Mittelalter durch die Anwesenheit der Päpste große Bedeutung. Sieben Päpste residierten in der


Berlin: Avus


1921 wurde die erste deutsche Autorennstrecke gebaut, die so genannte Automobil-Verkehrs-und-Übungsstraße (besser bekannt unter Avus). Sie führte durch den Grunewald nach Nikolassee. Zwei


Berlin: Babelsberger Filmstudios


1946 stand zum ersten Mal der Name DEFA auf dem Vorspann von Spielfilmen. Seither hat das Hollywood von Deutschland viele Höhen und


Berlin: Babelsberger Park


Bis 1833 war der Babelsberger Park lediglich der königliche Forst. Dann begann Peter Joseph Lenné mit der Umgestaltung zu einem englischen Landschaftspark.


Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten


Traurige Berühmtheit erlangte der Bahnhof Zoo durch das Buch und dem Film Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Die Geschichte der Christiane


Barcelona: Barceloneta


Barceloneta ist der kleinste Stadtteil Barcelonas und liegt als Dreieck eingekeilt zwischen dem Port Vell, dem alten Hafen und dem Platja de Barceloneta.


Barcelona: Barri Gòtic


Die Altstadt von Barcelona trägt den Namen Barri Gotic und dies ist kein Zufall. Dieser Stadtteil ist im gotischen Stil erbaut worden


Havanna: Barrio Chino


208 Bauern von insgesamt 150.000 Chinesen kamen im Jahr 1847 von Hong Kong, Macau und Taiwan auf die Insel, um die afrikanischen


Rom: Basilica Aemilia


Urspünglich bestand das Gebäude der Basilica Aemilia aus einer rechteckigen Halle mit Säulengängen, farbigen Marmorböden und einem Bronzedach. Errichten ließen sie im


Rom: Basilica des Konstantin


Von dem ehedem größten Gebäude des Forum Romanum (Grundfläche: 100 m lang, 65 m breit) sind heute nur noch drei Tonnengewölbe


Rom: Basilica Julia


Baubeginn der riesigen Basilica Julia war wohl das Jahr 54 v. Chr. unter Julius Caesar (woher auch der Name herrührt), die Vollendung


New York: Battery Park


An der Südspitze von Manhattan befindet sich ein Park, in dem sich in der Mittagszeit die Angestellten des nahe gelegenen Financial


New York: Battery Park City


Im Süden Manhattans begann man in den 80er Jahren mit einem der ehrgeizigsten und größten Bauprojekte New Yorks. Auf einer


Berlin: Bauhaus-Archiv


Ursprünglich war das 1960 gegründete Bauhaus-Archiv für Darmstadt geplant, jedoch konnte es dort nicht verwirklicht werden. Stattdessen bot Berlin einen Bauplatz an, wo


München: Bavaria


Die Theresienwiese ist niemals ungeschützt: Eine riesige Bronzedame, mit einem Schwert bewaffnet, hält Tag und Nacht Wache - die Bavaria. Entworfen von dem


München: Bavaria Filmgelände


Die Bavaria-Filmstadt, in der bereits 1919 der erste Film gedreht wurde, bietet seit dem 1. August 1981 die Möglichkeit, in Deutschland so


San Francisco: Bay Bridge


In den dreißiger Jahren wurde mit zwei Großprojekten begonnen, die für San Francisco verkehrstechnisch einen Durchbruch bedeuteten: der Bau der Golden


München: Bayerische Staatsbibliothek


Zwischen 1834 und 1839 erbaute Friedrich von Gärtner im Auftrag von König Ludwig I. die Bayerische Staatsbibliothek. Das Gebäude besitzt eine Fassade


München: Bayerische Staatskanzlei


Seit dem Mai 1993 besitzt die Stadt München wieder eine weitere Sehenswürdigkeit: die Staatskanzlei. Trotz heftiger Proteste der Münchener Bürger und des


München: Bayerischer Rundfunk


Nicht zu übersehen ragt das moderne Gebäude des Bayerischen Rundfunks in den Münchner Himmel. Von hier aus wurden bereits 1924 Hörfunkprogramme ausgestrahlt.


München: Bayerisches Nationalmuseum


Das Bayerische Nationalmuseum gehört zu den bedeutendsten Museen für europäische Skulptur und Kunstgewerbe in Deutschland. Insbesondere die Sammlung altdeutscher Plastiken und die


Côte d’Azur: Beaulieu-sur-Mer
Zwischen Monaco und Nizza befindet sich der traumhafte Badeort Beaulieu-sur-Mer mit rund 5000 Einwohnern. Die kleine Ortschaft liegt am Golf von Saint-Hospice und


New York: Behinderte


New York ist eine relativ behindertengerechte Stadt. So manche deutsche Großstadt könnte sich daran ein Beispiel nennen! So haben viele Busse Rampen


Paris: Behinderte
Obwohl sich die Situation für Behinderte in den letzten Jahren deutlich gebessert hat, ist ein Parisaufenthalt noch immer nicht einfach für die betroffenen Personen.


New York: Belvedere Castle


Nordwestlich vom Lake im Central Park liegt das Belvedere Castle, der höchste Punkt des Parks. Das Castle ist eine Stiftung des


Berlin: Bergmannstraße


Wegen den kleinen, bunt gemischten Läden, Kneipen und Restaurants wird die Bergmannstraße immer wieder aufgesucht. Die sehr beliebte Einkaufstraße lädt nicht nur Touristen


Berlin: Berlin Museum


An der Lindenstraße befindet sich das Gebäude des ehemaligen Alten Kammergerichts. Dieses wurde 1734-35 von Philipp Gerlach als Kollegienhaus erbaut. Dorthin siedelten


Berlin: Berliner Dom


Weit sichtbar ragt der Berliner Dom am Lustgarten auf. Er ist ein typisches Beispiel wilhelminischen Historismus und wurde in den Jahren 1893-1905


Berlin: Berliner Ensemble


Als Neues Theater am Schifferbauerdamm in den Jahren 1891-92 erbaut, wurde das Theater 1928 der Schauplatz einer Theatersensation: Hier wurde die Dreigroschenoper


Berlin: Berliner Mauer


Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Dies waren die Worte des DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 auf einer


Venedig: Biblioteca Nazionale Marciana


Gegenüber vom Dogenpalast und am unteren Ende des Markusplatzes steht das elegante Bibliothekgebäude mit einer der wichtigsten Sammlungen für griechische, lateinische


London: Big Ben


Die Glocke vom Glockenturm der Houses of Parliament ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Londons. Der 106 Meter hohe Turm wurde 1858 im


Côte d’Azur: Biot
Das Bergdorf mit seinen rund 9000 Einwohnern liegt zwischen Cannes und Villeneuve-Loubet im Département Alpes-Maritimes und bildet zusammen mit Antibes, Mougins, Valbonnes und


New York: Bloomingdale’s


Bloomingdale’s ist eines der führenden Kaufhäuser (Motto: "Like no other store in the world") New Yorks. Die Verkaufsflächen des nach Macy’s zweitgrößten


München: BMW Hochhaus


Genau 791 Tage blieben den Bauarbeitern, den Entwurf des österreichischen Architekten Karl Schwanzer zu verwirklichen und das Verwaltungsgebäude der Bayerischen Motorenwerke zu


München: BMW Museum


Neben dem BMW Hochhaus steht eine 41 m breite, silbern schimmernde und fensterlose Betonschale. In dieser ist das BMW Museum untergebracht. Das


Berlin: Bodemuseum


Das Bodemuseum (bis 1956 Kaiser-Friedrich-Museum) wurde in den Jahren 1897-1904 erbaut. Konzipiert wurde der Bau von Ernst Eberhard von Ihne als kaiserlicher Repräsentationsbau


Paris: Bois de Boulogne
Der „Bois de Boulogne“ liegt im Osten der Stadt und gilt als einer der bekanntesten Parks und grüne Lunge von Paris.


Paris: Bois de Vincennes
Der „Bois de Vincennes“ ist ein als englische Landschaftspark gestalteter Stadtwald von Paris. Mit einer Fläche von 995 Hecktar, Sportanlagen, Vergnügungsstätten,


München: Bonifatiusbasilika


Zwischen 1834 und 1847 entstand nach Plänen von Georg Ziebland die Bonifatiusbasilika im byzantinischen Stil. Die Benediktinerkloster- und Pfarrkirche wurde im 2. Weltkrieg


München: Börse


Die Bayerische Börse ist in einem palastartigen Bau der Jahrhundertwende untergebracht. Seit ihrer Eröffnung 1896 gehört sie zu den größten Börsen in Deutschland:


New York: Börse NYSE


Die neben London und Tokio bedeutendste Börse der Welt ist die New York Stock Exchange (NYSE) in New York. Hier werden


Berlin: Borsigwerke


Die Borsigwerke sind ein Stück Berliner Industriearchitektur. 1898 schufen Konrad Reimer und Friedrich Körte das mit runden Backsteintürmen und Skulpturen verzierten Werkstor, in


Berlin: Botanischer Garten


Berlins Botanischer Garten ist mit mehr als 18000 Pflanzenarten einer der bedeutendsten Gärten der Welt. Auf annähernd 43 ha Fläche bietet er


Rom: Botanischer Garten


Der Botanische Garten, ursprünglich ein Teil des Palazzo Corsini, gehört seit 1883 zur Universität von Rom. Mehr als 7000 verschiedene Pflanzenarten aus


München: Botanischer Garten


Zwischen 1909 und 1914 wurde im Nordwesten Münchens auf einer Fläche von 22 Hektar der Neue Botanische Garten errichtet. Denn der Alte


Paris: Boulevard Saint-Michel
Der Boulevard Saint-Michel ist für sein quirliges Ambiente bekannt und bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. E r beginnt an der Seine und


New York: Bow Bridge


Zahlreiche Brücken verhindern im Central Park, dass sich die Straßen des Parks mit den vier Ost-West-Durchgangsstraßen kreuzen. Die imposanteste und schönste der


New York: Bowling Green


Dort, wo der Broadway anfängt und der Battery Park endet, liegt die älteste Grünanlage von Manhattan: der Bowling Green. Wurde hier


Berlin: Brandenburger Straße


Die Brandenburger Straße führt vom Brandenburger Tor zur Pfarrkirche St. Peter und Paul. An der Fußgängerzone sind Restaurants, Cafés, Geschäfte und Buchhandlungen


Berlin: Brandenburger Tor


Neben der Berliner Mauer ist das Brandenburger Tor das wichtigste Symbol für die Trennung und Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Direkt hinter


Berlin: Brandenburger Tor (Potsdam)


Zunächst stutzt jeder: Das Brandenburger Tor steht doch in Berlin! Das stimmt, aber Potsdam besitzt auch eines - und dies ist


London: British Museum


Das British Museum ist nicht nur eines der ältesten Museen der Welt, sondern beherbergt auch eine der größten und berühmtesten Antiquitätensammlungen, die


New York: Broadway


Der Broadway ist die älteste und längste Straße Manhattans. Er führt vom Battery Park über den Theater District bis in die Bronx.


Berlin: Bröhan-Museum


Ende 1983 wurde im Erdgeschoss des Gebäudes neben der Antikensammlung (eine ehemalige Infanteriekaserne) in Charlottenburg das Bröhan-Museum eröffnet. Es beherbergt die Privatsammlung von


New York: Bronx Zoo


Eigentlich heißt der Bronx Zoo "International Wildlife Conservation Park", im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich jedoch die kürzere Version eingebürgert. Entstanden ist


New York: Brooklyn Botanic Garden


Sicherlich gehört dieser Botanische Garten mit seiner Fläche von 20 ha nicht zu den größten seiner Art. Dafür bietet er


New York: Brooklyn Bridge


Die älteste Brücke über den East River ist die Brooklyn Bridge: Sie wurde 1883 - nach einer 16jährigen Bauzeit - dem


New York: Brooklyn Museum


Das 1897 eröffnete Brooklyn Museum zählt zu den größten und sehenswertesten Museen der USA. Seine Abteilungen mit ägyptischer, orientalischer und nahöstlicher


Berlin: Brücke-Museum


Im Brücke-Museum werden Öl- und Glasbilder, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen und allgemein Werke der Künstlergemeinschaft Brücke ausgestellt, zu der u. a. Karl Schmidt-Rottluff, Ernst


New York: Bryant Park


Weltweit bekannt wurde der Bryant Park 1853 (damals noch unter dem Namen "Reservoir Park" bekannt), als hier für die Weltausstellung ein


London: Buckingham Palace


Ein absolutes Muss für alle, die nach London reisen, ist die Residenz der britischen Königsfamilie. Rein äußerlich betrachtet, wirkt der Palast noch


Berlin: Buckower Dorfkirche


Eine der schönsten Dorfkirchen Berlins ist die in Buckow. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie als Feldsteinbau in Saalform mit einem wehrhaften


Venedig: Burano


L’Isola di Burano ist eine friedliche Fischerinsel mit bunt gestrichenen Häusern und friedlichen Bewohnern im Norden der venezianischen Lagunenlandschaft. Typisch für das Bild


München: Bürgersaalkirche


1709 bis 1710 entstand nach Plänen des italienischen Baumeisters Giovanni Antonio Viscardi der sogenannte Bürgersaal im Barockstil. Dieses unauffällige, aber vornehme Gebäude diente


München: Burgmuseum Grünwald


Ende des 13. Jahrhunderts erwarben die Wittelsbacher eine Burg auf der rechten Seite der Isar, gaben ihr den Namen Burg Grünwald und


San Francisco: Cablecar Museum


Wenn Sie die Powell-Mason-, oder die Powell-Hyde-Linie bis zur Haltestelle Mason / Washington Str. fahren, können Sie einen Blick auf das


San Francisco: Cablecars


Laut Anekdote sah der Ingenieur und Kabelbauer Andrew Hallidie 1869, wie einige Pferde an einem steilen Hügel unter ihrer Zuglast zusammenbrachen und


Madrid: Café del Nuncio
Zeit für einen Kaffee, eine heiße Schokolade oder einen erfrischenden Cocktail im Sommer auf der Terrasse des Café del Nuncio! Das Kaffeehaus


San Francisco: California Academy of Science


Was als Engagement einiger Naturliebhaber 1853 mit einer Akademiegründung begann, hat sich bis heute zu einem der größten naturgeschichtlichen


San Francisco: California Historical Society


Vielfältige Exponate zur Californischen Geschichte erwarten Sie in der California Historical Society. Ähnlich wie die Academy of Science, wurde die


Madrid: Calle Cava Baja
Nur einen Katzensprung entfernt von der Touristenhochburg Plaza Mayor setzt die Calle Cava Baja an, die gerne von "Normalsterblichen", aber auch von


Madrid: Calle de Fuencarral
In den vergangenen 15 Jahren hat sich die Calle Fuencarral zu einer der beliebtesten Einkaufsstraßen Madrids entwickelt. Sie verläuft von der Gran


Madrid: Calle del Espíritu Santo
Im Herzen von Madrid, mitten im schönen Viertel Malasaña gelegen, verläuft die Calle del Espíritu Santo parallel zur berühmten Ausgehmeile Calle


Havanna: Calle Obispo


Die Calle Obispo ist eine der belebtesten und schönsten Einkaufsmeilen der Altstadt von Havanna.Sie ist wie eine lange und schmale ’Vereinigungsbrücke’ zwischen


Havanna: Calle Paseo


Die Straße Paseo streckt sich zwischen der Calle Linea und der Calle 23. Sie ist wie ein langer Park angelegt und reicht


Madrid: Calle Serrano
Sie gilt als das Tor zum Retiro-Park und beginnt direkt hinter der Puerta de Alcalá: Die Calle Serrano ist neben den Straßen Ortega


London: Camden Town


Camden Town ist der berühmteste Ort im Camden-Viertel, in dem auch Amy Winehouse Zuhause war. Der Markt, jede Menge Vintage-Läden und alternatives


Venedig: Canal Grande


Das historische Zentrum der Lagunenstadt Venedig kann man mit einer Bootsfahrt auf dem Canal Grande bequem besichtigen. Der Canal ist etwa 4


New York: Canal Street


Die Canal Street (nach einem Fluss benannt, der am Foley Square entsprang und später in den Hudson River mündete) bietet eigentlich


Venedig: Cannaregio


Das zweitgrößte Viertel Venedigs ist ’il Sestiere di Cannaregio’ direkt am Canal Grande und verbunden mit dem historischen Zentrum der Stadt. In den


Côte d’Azur: Cannes
Cannes liegt an einem Küstenstreifen des Mittelmeers an der Côte d’Azur vor den Ausläufern der Südalpen und auf der linken Seite des Esterel-Gebirges.


Côte d’Azur: Cannes: La Croisette
Mitten durch Cannes verläuft die Flaniermeile Boulevard de la Croisette. Sie zieht sich über eine Länge von zwei Kilometern und endet


Côte d’Azur: Cap Ferrat
Cap Ferrat ist eine Halbinsel an der Côte d’Azur zwischen Monaco und Nizza. Sie trennt die Ortschaften Villefranche-sur-Mer und Beaulieu-sur-Mer. Das Dorf


Havanna: Capitolio Nacional


Das Capitoli Nacional (Capitol) wurde im Jahre 1929 von dem Diktator Gerardo Machado eingeweiht und hinterlässt dem Besucher den intensivsten Eindruck. Es


Rom: Caracalla-Thermen


Die Caracalla-Thermen waren zwar nicht so groß wie die Thermen des Diokletian, dafür aber viel luxuriöser. Begonnen wurde der Bau unter Kaiser Septimus


New York: Carnegie Hall


Die Carnegie Hall ist der erste große Konzertsaal von New York. Hier schlägt seit der Eröffnung im Jahr 1881 das musikalische


Barcelona: Carrer de Montcada


Die gut erhaltene Gasse im Ribera-Viertel ist ein wahres Juwel spätmittelalterlicher Baukunst. Auf nur wenigen Metern finden Sie hier ein einmaliges


San Francisco: Cartoon Art Museum


Flash Gordon, Charlie Brown und Schneewittchen als Kunst - im Cartoon Art Museum lassen sich anhand von 11.000 Stücken aus


Havanna: Casa Alejandro de Humboldt


Das Humboldt-Museum (Casa Alejandro de Humboldt) befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert in der Altstadt von Havanna


Barcelona: Casa Batllo


Mit dem Casa Batlló im Stadtteil Eixample wollte Gaudí den Drachen der Sankt-Georg-Legende darstellen: Das Dach des Casa Battló ist wie der


Madrid: Casa de Campo
Madrid hat viele größere und kleinere Parks und Grünflächen. Mit seinen 1.720 Hektar Fläche ist der Casa de Campo im Osten der


Havanna: Casa de la Obra Pia


Eins der schönsten Häuser ist die Casa de la Obra Pia, die an der Calle Obrapia liegt. Ein kleines


Havanna: Casa de las Americas


Hinter dem Monumento al Maine am Malecón liegt das Art-déco-Gebäude der Casa de las Americas. Es sieht aus wie eine


Rom: Casa dei Cavalieri di Rodi


In diesem mittelalterlichen Gebäude über dem Forum Romanum hat seit dem 12. Jahrhundert das Priorat des Ordens der Rhodosritter


Rom: Casa dei Crescenzi


Die Casa dei Creszenti wurde aus Teilen antiker Bauten zusammengesetzt. Im 12. Jahrhundert diente das Haus, das von der mächtigen Familie


Rom: Casa del Burcardo


Das Gebäude aus dem späten 15. Jahrhundert gehörte Johannes Burckhardt, dem Kämmerer von Papst Alexander VI. Borgia.Heute befindet sich hier eine


Rom: Casa di Goethe


1768 reiste der deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang Goethe incognito als Kaufmann Möller nach Italien. Während seines Aufenhaltes lebte er im 2.


Rom: Casa di Lorenzo Manilio


Im Jahre 1468 versah Lorenzo Manilio sein Haus mit einer klassischen römischen Gedenktafel. Die lateinische Inschrift gibt das Baudatum nach


Venedig: Casa Goldoni


Bei diesem gotischen Palazzo mit Innenhof geht es um das Geburtshaus des populären Komödiendichters Carlo Goldoni (1707-1793). Der Palazzo beherbergt eine theaterwissenschaftliche


Barcelona: Casa Milà / La Pedrera


Das Casa Milà ist eines der letzten Bauwerke des Architekten Antoni Gaudi, bevor er sich vollständig dem Bau der


Barcelona: Casa Terrades (de les Punxes)


Auf drei Grundstücken errichtete Josep Puig i Cadafalch 1903-05 den riesigen, frei stehenden, heftig mit der Gotik liebäugelnden Gebäudekomplex


Barcelona: Casa Vicens


Die Casa Manuel Vicens i Montaner, bekannter als Casa Vicens, ist ein Werk des vielseitigsten katalanischen Architekten Antoni Gaudí i Cornet –


Havanna: Casablanca


Casablanca ist ein Stadtteil von Havanna in der Gemeinde Regla. Das ehemalige Fischerdorf, das aus dem 18. Jahrhundert stammt, liegt hinter der Festung


Rom: Casino dell' Aurora


Im 17. Jahrhundert wurde in dem riesigen Park des Ludovisi-Palastes für Kardinal Ludovisi ein Sommerhaus, das Casino dell'Aurora erbaut. Das einzige


Côte d’Azur: Cassis
Cassis, der berühmteste Ort zwischen Toulon und Marseille, gehört zum Kanton Aubagne-Est und zählt rund 10.000 Einwohner. Die Stadt liegt direkt am Mittelmeer


Rom: Castel Sant'Angelo


Ursprünglich wurde die Engelsburg als Grabbau errichtet. Kaiser Hadrian (117-138 n. Chr.) begann in den letzten Jahren seiner Regierungszeit das Mausoleum für


Venedig: Castello


Il Sestiere di Castello ist das größte und kontrastreichste der sechs Stadteile der Lagunenstadt. Es liegt im nordöstlichen Teil und zieht sich bis


Havanna: Castillo de la Real Fuerza


Im 16. Jahrhundert zur Kolonialzeit wurde die Stadt Havanna von Piraten immer wieder angegriffen. Das war der Grund des


New York: Castle Clinton


Ursprünglich wurde Castle Clinton im Jahr 1807 als Artilleriestellung zum Schutz gegen die Engländer erbaut. Im Laufe seiner Geschichte wurde es


San Francisco: Castro


Rund um die Castro Street, zwischen dem Mission District und Twin Peaks liegt das Zentrum des gay life. Wie in keiner anderen


San Francisco: Castro Theater


1922 von dem Architekten Timothy Pflueger mit einer Fassade im Stil des spanischen Barock erbaut, ist das Castro Theatre das besterhaltene


Côte d’Azur: Cavalaire-sur-Mer
Die französische Gemeinde mit etwa 6.500 Einwohnern liegt zwischen Saint Tropez und Le Lavandou in der Bucht von Cavalaire. Die Entfernung zu Saint


Berlin: Cecilienhof


Schloss Cecilienhof wurde in den Jahren 1913-17 im Stile eines englischen Landsitzes erbaut. Vom 17. Juli bis 2. August 1945 wurde im Schloss


Havanna: Cementerio Colón


Der Cementerio Cristóbal Colón in Havanna, komplett in Weiß, ist eine der schönsten Nekropolen der Welt. Der katholische Friedhof ist mit einer


San Francisco: Center for the Arts


Das Herzstück des Yerba Buena Komplexes wird vom Center for the Arts gebildet, das streng genommen aus zwei Zentren


New York: Central Park


Die grüne Lunge von Manhattan ist der Central Park. Er besitzt eine Länge von 4 km und eine Breite von 500


New York: Central Synagogue


In New York findet man mehr als 100 Synagogen. Die älteste, 1870-72 von Henry Fernbach erbaut, ist die Central Synagogue. Fernbach


Barcelona: Centre de Cultura Contemporánia


Das Centre de Cultura Contemporània de Barcelona (CCCB) organisiert und produziert Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Festivals und Konzerte. Es werden Filme gezeigt,


Paris: Centre Georges Pompidou
Das Kunstzentrum „Centre National d’Art et de Culture Georges Pompidou“ wurde im Jahre 1977 eröffnet und zieht jährlich Millionen von Besuchern aus


Berlin: Centrum Judaicum


Mit ca. 12.000 Mitgliedern ist die jüdische Gemeinde Berlins die größte in Deutschland. Die neue Synagoge in der Oranienburger Straße mit dem


New York: Century Apartments


Wo sich heute die Century Apartments befinden, stand bis Ende der 20er Jahre das schönste Theater, das New York jemals hatte:


Berlin: Chamissoplatz


Mitten in Kreuzberg liegt der Chamissoplatz, benannt nach Adelbert von Chamisso - er hat die Erzählung Peter Schlemihl verfasst. Die vier- und fünfgeschossigen


Paris: Champ de Mars
Das Champ de Mars liegt heute als eine Art Parkanlage zwischen dem Eiffelturm und der École Militaire. Früher war das Marsfeld ein


Berlin: Charité


1710 grassierte in der Mark Brandenburg die Pest. Deshalb beschloss König Friedrich I., außerhalb der Berliner Stadtmauern ein Seuchenhaus zu bauen, um den


Paris: Château de Vincennes
Am Rande des Pariser Stadtparks „Bois de Vincennes“ liegt das Schloss „Château de Vincennes“. Noch heute spiegeln sich in ihm die Spuren


New York: Chelsea


War 1750 dieses Gebiet noch Ackerland, so entstand bis 1830 hier eine Vorstadt von Manhattan. In den Folgejahren wurde Chelsea (nach einem


Rom: Chiesa del Gesù


Die barocke Jesuskirche (Il Gesù) ist die Mutterkirche der Jesuiten. Ignatius von Loyola, der 1540 die Gesellschaft Jesu gründete, gab den


Rom: Chiesa della Maddalena


In der Nähe des Pantheons befindet sich die Kirche La Maddalena. Sie wurde bereits im 15. Jahrhundert erbaut, die zweistöckige, konkav

2